Bibliotheksinformationen für Gäste

Anmeldung

Eine kurzzeitige Nutzung der Bibliothek ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Wenn Sie als Gastwissenschaftler/in über längere Zeit die Räumlichkeiten und Bestände unserer Bibliothek nutzen möchten, bitten wir Sie frühzeitig um Nachricht an:

Fr. Doller
Friedrich-Ebert-Platz 2
D-69117 Heidelberg
Tel.: ++ 49 (0)6221 54-7481
katrin.doller@igw.uni-heidelberg.de

Bürozeiten:
Di, Mi, Do vormittags
Mi, Fr nachmittags

Aufstellung

Aufgrund der räumlichen Struktur des Gebäudes sind die Bestände der Institutsbibliothek auf zwei Räume verteilt. Das Standortverzeichnis gibt Auskunft darüber, welche Signaturengruppe Sie in welchem Raum finden.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Bibliothekspersonal. Wir helfen Ihnen gerne.

Benutzung

Die Bibliothek steht in erster Linie allen Studierenden der Rechtswissenschaft, Doktorand/inn/en und Teilnehmer/innen des Graduiertenkollegs zur Verfügung. Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten. Da es sich um eine Präsenzbibliothek handelt, ist die Literatur grundsätzlich direkt zugänglich, aber das Ausleihen von Medien nicht möglich. Zeitschriftenhefte des aktuellen Jahrgangs sowie sämtliche Festschriften befinden sich in der nicht frei zugänglichen Handbibliothek. Bitte wenden Sie sich ggf. an die Bibliotheksaufsicht. Kopien können am CampusCard-Kopierer erstellt werden.
Die mit dem Sonderstandort „CR / Corporate Restructure“ gekennzeichneten Bestände stehen nur den Studierenden des postgradualen Studiengangs LL.M. Corp. Restruc. zur Verfügung und sind in separaten Räumen untergebracht.

Kataloge

Die Bestände unserer Bibliothek sind systematisch zu einzelnen Rechtsgebieten nach der Regensburger Verbundklassifikation (RVK) aufgestellt und vollständig im Online-Katalog des Bibliothekssystems der Universität Heidelberg, HEIDI, erfasst. Vor Ort stehen drei PC-Arbeitsplätze zur Recherche in Online-Katalogen zur Verfügung, über die Sie auch Zugriff auf das elektronische Angebot der Universitätsbibliothek an Datenbanken, E-Journals und E-Books haben. Der Zugang zum universitären WLAN über den VPN-Client ist möglich.

Kopiergerät

Im Eingangsbereich der Bibliothek steht Ihnen ein Kopierer zur Verfügung. Kopieren können Sie ausschließlich bargeldlos mit Hilfe der "CampusCard". Diese erhalten sowohl Studierende als auch Gäste. Die Chipkarte ist in den Info-Centern des Studentenwerks (Triplex- und Zentralmensa) gegen eine Kaution erhältlich. Die Karte kann dann mit einem beliebigen Betrag aufgeladen werden. Die nächstgelegene Möglichkeit zum Aufladen befindet sich im Juristischen Seminar an der Friedrich-Ebert-Anlage (Cafeteria, beachten Sie die Öffnungszeiten), ferner in der Triplex-Mensa am Universitätsplatz.

Lese- und Arbeitsplätze

Die Bibliothek bietet, auf zwei Räume verteilt, insgesamt ca. 34 Arbeitsplätze. Gastwissenschaftler/innen, die für einige Zeit im Institut arbeiten, können sich bei Ihrer Anmeldung einen Arbeitsplatz reservieren lassen.

PC-Arbeitsplätze

Für die Recherche stehen Ihnen in der Bibliothek drei PC-Arbeitsplätze zur Verfügung. Der Zugang zum universitären WLAN ist über den VPN-Client möglich.

Schließfächer

Die Schließfächer befinden sich in ausreichender Zahl im Eingangsbereich des Instituts. Sie benötigen zur Benutzung der Fächer ein 2 €-Stück als Pfandmünze.

Stellvertreter

Bei der Nutzung eines Buches bzw. Zeitschriftenbandes ist am Standort ein Stellvertreter auszufüllen. Als Stellvertreter dienen rote, längliche Plastikhüllen (vereinzelt auch noch graue Pappkarten), die Sie in ausreichender Zahl in Depots in jedem Bibliotheksraum finden. Bitte füllen Sie die Platzhalter gem. Anweisung sorgfältig und gut lesbar aus und stellen Sie diese dann an Stelle des Buches/Zeitschriftenbandes ins Regal. Sobald Sie das Buch zurückstellen, legen Sie bitte auch den Stellvertreter, auf dem Sie Ihre Eintragung gestrichen haben, wieder ins Depot zurück. Vielen Dank.

W-LAN-Zugang

Das Institut verfügt über einen W-LAN-Zugang (Details vor Ort), der über einen entsprechend ausgestatteten und eingerichteten Laptop genutzt werden kann.