ÜBERSICHT

Die Ausbildung in dem Aufbaustudiengang wird von Mitgliedern der Juristischen Fakultät der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg sowie von externen Dozenten (Lehrbeauftragten) durchgeführt.

Von Seiten der Fakultät sind national wie international ausgewiesene Wirtschafts-, Arbeits-, Insolvenz-, Steuer- und Strafrechtler in die Lehrveranstaltungen des Aufbaustudiengangs eingebunden.

Die Lehrbeauftragten sind erfahrene Rechtsanwälte, die sich im Bereich des Insolvenzrechts bzw. des Rechts der Unternehmensrestrukturierung/-sanierung (d.h. insbesondere Handels- und Gesellschaftsrecht, Steuerrecht, Arbeitsrecht, allgemeines Wirtschaftsrecht) spezialisiert haben. Im Hinblick auf den interdisziplinären Ansatz des Aufbaustudiengangs lehren außerdem hoch profilierte Partner aus Unternehmensberatungsgesellschaften, die über eine langjährige Erfahrung mit Restrukturierungs-/Sanierungsmaßnahmen und im Bereich Krisenmanagement verfügen, Betriebswirte mit einschlägigem Tätigkeitsprofil sowie Kommunikationsexperten mit praktischer Erfahrung in dem Bereich "Kommunikation von und für Unternehmen in der Krise".