LEHRVERANSTALTUNGEN

Modul 1 "Restrukturierungs-, Sanierungs- und Insolvenzrecht"

  • Einführung in das deutsche, europäische und internationale Insolvenzrecht
  • M&A in Krise, Insolvenz und Sanierung
  • Liquidation bzw. Teilabwicklung/-stilllegung von Geschäftsbetrieben
  • Arbeitsgemeinschaft: Einführung in das Wirtschaftsrecht

Modul 2 "Wirtschaftsrecht"

  • Einführung in das Recht der Rechnungslegung, Publizität und Abschlussprüfung
  • Unternehmen in der Krise: Probleme und Lösungen aus Sicht des Handels-, Gesellschafts- und Unternehmensrechts; Insolvenzstrafrecht
  • Unternehmen in der Krise: Probleme und Lösungen aus Sicht des Bank-, Finanzdienstleistungs- und Steuerrechts
  • Rechtsfragen und Praxis der Personalrestrukturierung, BQG-Lösungen (Beschäftigungs- und Qualifizierungs-Gesellschaften)

Modul 3 "Krisenmanagement und Kommunikation"

  • Rechnungswesen, Controlling, Finanzplanung
  • Finanzierung in der Krise
  • Krisen- und Sanierungsmanagement
  • Krisen- und Turn-around-Kommunikation: Probleme, Maßnahmen und Umsetzung interner & externer Kommunikation
  • Arbeitsgemeinschaft: Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Modul 4 "Interdisziplinäres Planspiel"

  • Krisenerkennung und Ableitung von Handlungsbedarf
  • Ausarbeitung von Sofortmaßnahmen zur Vermeidung der Insolvenz
  • Ausarbeitung strategischer, operativer und finanzieller Maßnahmen zur Ergebnis- und Liquiditätsverbesserung, Überführung aller Maßnahmen in ein Gesamtkonzept

Modul 5 "Master-Arbeit"

  • Wissenschaftliche Arbeit zu einem Thema aus den verschiedenen Bereichen der Unternehmensrestrukturierung und -Sanierung unter besonderer Berücksichtigung der interdisziplinären, europäischen und internationalen Bezüge

Modul 6 "Mündliche Abschlussprüfung"

  • Nachweis von theoretischem und praktischem Grundlagen- und Vertiefungswissen in den Prüfungsfächern der interdisziplinären Zielsetzung des Studiengangs

Modul 7 "Internationales Modul an der London School of Economics and Political Science (LSE)"

  • Freiwilliges Zusatzangebot in englischer Sprache (zusätzliche Studiengebühren ca 2.100€)
  • Einwöchiger Studienaufenthalt in London
  • Englisches Insolvenz-, Gesellschafts-, Arbeits- und Steuerrecht
  • Recht der Unternehmensrestrukturierung in Europa
  • Besuch britischer Anwaltssozietäten und Gerichte


LINK: Modulhandbuch

LINK: Beispielsstudienplan auf Grundlage des Studienjahres 2016/2017

Hinweis: Der Beispielstudienplan gilt für eine einjährige Teilnahme in Vollzeit und beinhaltet sämtliche Veranstaltungen des Studienganges. Bei einer zweijährigen/berufsbegleitenden Teilnahme fällt dementsprechend pro Studienjahr lediglich die Hälfte der aufgeführten Veranstaltungen an; die Aufteilung der Veranstaltungen auf das erste bzw. zweite Studienjahr kann von den Studierenden selbst gewählt werden.

LINK: Beispielsstudienplan für eine zweijährige Teilnahme auf Grundlage des Studienjahres 2016/2017