Lehrveranstaltungen




Sommersemester 2017

  • Blockseminar "Das Recht der Organe juristischer Personen"
    10./11.7.2017 oder 17./18.7.2017 (wird noch festgelegt), ganztägig, IGW, Friedrich-Ebert-Platz 2, Raum 009 (in der Bibliothek hinten rechts)
    » Weitere Informationen und Themenliste

  • Vorlesung "Kapitalmarktrecht"
    Dienstag 14 - 16 Uhr c.t., NUni, HS 12

    Materialien werden sukzessive in Moodle hochgeladen.

    Im ersten Teil der Vorlesung werden die nationalen wie unionsrechtlichen Rechtsquellen des Kapitalmarktrechts behandelt und im Überblick in die verschiedenen Schutzrichtungen und Regelungsbereiche wie die Regulierung der Marktorganisation, des Marktzugangs und des Marktverhaltens, den Anlegerschutz, das Recht der Finanzintermediäre, einzelne Produktregelungen, sowie in das Zusammenspiel von Privat- und Aufsichtsrecht eingeführt. Ein erster Schwerpunkt der Vorlesung liegt in ihrem zweiten Teil im Wertpapierhandelsrecht nach dem WpHG und der Marktmissbrauchsverordnung (MAR). Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung bilden das Börsenrecht und Wertpapierprospektgesetz (WpPG), das Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz (WpÜG), das Investmentrecht nach dem Kapitalanlagegesetzbuch (KAGB) und nach dem Vermögensanlagengesetz (VermAnlG), das Recht der Kapitalmarktaufsicht (vor allem durch die BaFin) und das Kapitalanleger-Musterverfahrensgesetz (KapMuG).


  • Vorlesung "Medizinzivilrecht"
    Donnerstag 11 - 13 Uhr c.t., NUni, HS 05

    Voraussichtliche Zusatztermine (ggf. Änderungen nach vorheriger Ankündigung in der Vorlesung):
    – Mittwoch, 26.04.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Mittwoch, 10.05.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Mittwoch, 17.05.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Mittwoch, 24.05.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Mittwoch, 07.06.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Mittwoch, 14.06.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60
    – Donnerstag, 06.07.2017, 14 - 16 Uhr, NUni, HS 14, RA Dr. Besgen, Krankenhausarbeitsrecht
    – Mittwoch, 12.07.2017, 11 - 13 Uhr, NUni, HS UGX 60

    Die Materialien zur Vorlesung werden sukzessive in Moodle hochgeladen. Zu Beginn der Vorlesung wird ein ausführlicher Terminplan bekanntgegeben, der eine inhaltliche Aufteilung sowie die Angabe enthalten wird, an welchen Nachmittagen die Veranstaltung stattfindet.

    Die Lehrveranstaltung behandelt die zivilrechtlichen Bezüge des Schwerpunktbereichs Medizin- und Gesundheitsrecht (SB 9), insbesondere das Arzt-Patientenverhältnis, den Behandlungsvertrag und den Krankenhausvertrag, das Arzthaftungsrecht, die zivilrechtlichen Bezüge des Arzneimittel- und Medizinprodukterechts, Grundzüge des Rechts des unlauteren Wettbewerbs im Medizin- und Heilmittelwesen, Grundzüge des ärztlichen Berufsrechts, das Recht der Organisationsformen der Ärzte und Angehörigen anderer Heilberufe sowie Grundzüge des Krankenhausorganisations- und Krankenhausarbeitsrechts.


  • Vorlesung "Mobiliarsachenrecht"
    Freitag 11 - 13 Uhr c.t., NUni, HS 15

    Die Materialien zur Vorlesung werden sukzessive in Moodle hochgeladen. Zum Immobiliarsachenrecht findet eine gesonderte Vorlesung statt, die für das vierte Semester vorgesehen ist und auf der Vorlesung Mobiliarsachenrecht aufbaut.

    Das Sachenrecht ist neben dem Allgemeinen Teil und dem Schuldrecht eine – höchst prüfungsrelevante – Kernmaterie des Vermögensrechts des BGB und dort im 3. Buch geregelt. Die Vorlesung führt zunächst in Grundfragen, Grundbegriffe (wie den Verfügungsbegriff) und Grundsätze des Sachenrechts sowie in die verschiedenen Arten absoluter dinglicher Rechte an beweglichen Sachen und deren Schutz ein. Nach dem Recht des Besitzes und des Besitzschutzes steht die Behandlung des Eigentums, von dessen Inhalt und Schutz sowie von den verschiedenen Arten des rechtsgeschäftlichen und gesetzlichen Eigentumserwerbs im Zentrum der Veranstaltung. Eingegangen wird auf die Sicherungsübereignung, den Eigentumsvorbehalt und das Eigentümer-Besitzer-Verhältnis. Ferner wird ein Überblick über die Regelungen des Pfandrechts als eines beschränkten dinglichen Rechts gegeben.


  • Einführung in das Steuerrecht
    Dienstag 9 - 11 Uhr, NUni, HS 06

    Einzeltermine von Prof. Dr. Stefan J. Geibel:
    – Dienstag, 23.05.2017, 9 - 11 Uhr c.t., NUni, HS 06 (Körperschaftsteuerrecht I)
    – Dienstag, 06.06.2017, 9 - 11 Uhr c.t., NUni, HS 06 (Gemeinnützigkeitsrecht)

    Es gibt keinen juristischen Beruf, in dem nicht Grundkenntnisse im Steuerrecht hilfreich, ja erforderlich sind. Unsere Gemeinschaftsvorlesung vermittelt einen knappen, klar strukturierten Gesamtüberblick über die finanzverfassungsrechtlichen Grundlagen des deutschen Steuerrechts, über das Einkommensteuerrecht und das Körperschaftsteuerrecht. Behandelt werden dann die Gewerbesteuer, die Erbschaftsteuer, die Umsatzsteuer, das Steuerstrafrecht, das Verfahrensrecht und das Europäische und Internationale Steuerrecht.




Archiv