Anfragen zur Dissertationsbetreuung


Anfragen zur Dissertationsbetreuung sind willkommen. Die Vielzahl von Anfragen erfordert eine Auswahl. Bei Anfragen sind folgende Punkte zu beachten:
  • Es können nur Personen betreut werden, die die Anforderungen der Promotionsordnung der Juristischen Fakultät zur Zulassung zum Promotionsstudium erfüllen.
  • Das anvisierte Bearbeitungsthema sollte einen thematischen Bezug zu den Forschungsschwerpunkten des Lehrstuhls aufweisen.
  • Die Anfrage ist schriftlich zu stellen.
  • Sie sollte aus folgenden Unterlagen bestehen:
    • ein Anschreiben, in dem wenigstens ein potentielles Bearbeitungsthema umrissen wird
    • ein Lebenslauf mit Lichtbild
    • eine Kopie des/ der Examenszeugnisse(s)
    • ggf. ein konkreter Themenvorschlag, der mittels eines kurzen Exposés (ca. zwei Seiten) vorgestellt wird